icons / 24px / close
Einstellungen erfolgreich gespeichert

Unsere Website verwendet Cookies, um Ihnen die bestmögliche Erfahrung zu bieten. Mehr erfahren

Erstkommunion der Vierten Klassen in St. Peter

Pfarrverband St. Anton am 25.06.2021

James-coleman-Kommunion-unsplash info-icon-20px Photo by James Coleman on Unsplash

Cor­non­abe­dingt muss­te im ver­gan­ge­nen Jahr die Erst­kom­mu­ni­on ver­scho­ben wer­den. An Chris­ti Him­mel­fahrt, Mit­te Mai, war es nun so weit, zwan­zig Kin­der tra­ten erst­mals zum Tisch des Herrn. Um dem Hygie­nekon­zept genü­ge zu leis­ten, fei­er­ten wir an die­sem Tag zwei Erst­kom­mu­nio­nen. So konn­ten die Kin­der wenigs­ten ein paar Gäs­te zu ihrem gro­ßen Tag einladen.

Erwar­tungs­voll zogen sie mit der Kom­mu­ni­on­ker­ze in der Hand in die Kir­che ein und bekräf­tig­ten mit der Erneue­rung des Tauf­ver­spre­chens ihren Glau­ben. Jesus erzähl uns von Gott“ – so lau­te­te das Mot­to in der Erst­kom­mu­ni­on­vor­be­rei­tung und so wur­de das Evan­ge­li­um vom 12jährigen Jesus im Tem­pel von Jeru­sa­lem ver­kün­det. Jesus hielt sich dort auf und sprach in beein­dru­cken­der Wei­se mit den Schrift­ge­lehr­ten und Gesetzeslehrern. 

Hr. Stadt­pfar­rer Johan­nes B. Trum führ­te in sei­ner Pre­digt aus, dass die Kin­der vie­les von Jesus wüss­ten und auch sie ger­ne pre­di­gen könn­ten. Von Jesus spre­chen, von ihm erzäh­len, das ist wich­tig. Die Begeg­nung mit Jesus in der hei­li­gen Eucha­ris­tie bringt uns ihm so nahe wie mög­lich und stär­ke fürs Leben. Musi­ka­lisch wur­den die Got­tes­diens­te von Hr. Samu­el Sie­ber und jeweils zwei wei­te­ren Musikern/​innen sehr anspre­chend gestal­tet. Allen die zum Gelin­gen der bei­den Fei­ern bei­getra­gen haben, ob als Ord­ner, im lit­ur­gi­schen Dienst, als Musi­ker, Mes­ner oder Kir­chen­schmü­cke­rin ein herz­li­ches Vergelt‘s Gott.